Micropol Fiberoptic stellt Forschungsprojekt auf der OFC-Konferenz vor

Micropol hat zusammen mit der Chalmers University of Technology und der Swedish Defense Material Administration während der OFC-Konferenz in San Diego ein gemeinsames Forschungsprojekt vorgestellt.

Micropol Fiberoptic stellt Forschungsprojekt auf der OFC-Konferenz vor

Micropol hat zusammen mit der Chalmers University of Technology und der Swedish Defense Material Administration während der OFC-Konferenz in San Diego ein gemeinsames Forschungsprojekt vorgestellt.

Das Team hat gezeigt, dass das Abhören von SM- oder MM-Fasern durch die Analyse von Polarisationsänderungen in den Fasern erkannt werden kann.

Glasfaserbasierte Infrastrukturen transportieren heute ein hohes Datenvolumen und spielen eine wichtige Rolle in der Informationsgesellschaft. Die Bedrohung durch Sabotage, die zu einer Unterbrechung der übertragenen Daten führt, kann eine solche Gesellschaft ernsthaft beeinträchtigen.

Es ist bekannt, dass das Abhören von SM- oder MM-Fasern möglich ist und

Systeme, die sich auf Dämpfungsänderungen stützen, haben Schwierigkeiten, diese Versuche zu erkennen.


Testgeräte während der Demo-Session.

Die Methode zur Erkennung von Polarisationsänderungen kann verwendet werden, um Abhörversuche zu verhindern. Micropol Fiberoptics nutzt diese Technologie derzeit, um die nächste Generation von Glasfaseralarmen zu entwickeln, die für die Sicherung der Glasfaserinfrastruktur der Zukunft entscheidend sein werden.

Weitere Einzelheiten zu dem Projekt finden Sie auf dem beigefügten Forschungsposter, das auf der OFC vorgestellt wurde.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Micropol Fiberoptic, CMO David Piltén

 

Micropol liefert Broadcastlösungen für die Junioren-Weltmeisterschaft im Eishockey

15 Dezember 2023

Der Countdown für das Anspiel der Junioren-Eishockey-Weltmeisterschaft hat begonnen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Puck wird am 26. Dezember im Scandinavium in Göteborg das Eis berühren, und für das bevorstehende Event liefert Micropol Event-Kabeltrommeln, die an verschiedenen Standorten platziert werden, um eine zuverlässige Übertragung sicherzustellen.