Micropol verlängtert vertrag mit Biotage

Das schwedische und britische Medizintechnikunternehmen Biotage hat seinen laufenden Vertrag mit Micropol verlängert und erweitert. Der Vertrag, der erstmals 2017 unterzeichnet wurde, sichert die Lieferungen an den britischen Standort von Biotage bis zum zweiten Quartal 2024.

Micropol verlängtert vertrag mit Biotage

"Micropol arbeitet erfolgreich mit unserem Forschungs- und Entwicklungsteam in Uppsala zusammen und ist einer unserer wichtigsten strategischen Lieferanten, der effektiv mit uns für eine verbesserte und effiziente Lieferkette kooperiert. Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität und dem Service, den Micropol bietet", sagt Michelle Parton, Senior Strategic Buyer bei Biotage.

Wir bei Micropol sind uns bewusst, dass Qualität und Zuverlässigkeit für die Patientensicherheit entscheidend sind. Wir haben uns unseren Ruf als Technologieführer im Bereich der passiven Glasfaseroptik vor allem durch unsere technische Kompetenz erworben. Im medizintechnischen Segment wird unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung von kundenspezifischen Anwendungen durch Unternehmen genutzt, deren Einsatzspektrum von der Flüssigkeitsdetektion bis hin zur minimalinvasiven Chirurgie reicht.

Über Biotage: Die Geschichte von Biotage reicht bis in die späten 1960er Jahre zurück, als der Ursprung des Erfolgs in der Rationalisierung der Arbeitsabläufe der Kunden und der Verringerung der Umweltbelastung lag, z. B. durch die Verwendung einer geringeren Menge an Lösungsmitteln. Heute ist Biotage ein weltweit tätiges Unternehmen, das sich der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte für den Fortschritt in den Biowissenschaften verschrieben hat und innovative Lösungen für die Trennung in der organischen und analytischen Chemie anbietet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Uppsala, Schweden, und verfügt über Niederlassungen in den USA, dem Vereinigten Königreich, China, Korea, Indien und Japan.

Micropol liefert Broadcastlösungen für die Junioren-Weltmeisterschaft im Eishockey

15 Dezember 2023

Der Countdown für das Anspiel der Junioren-Eishockey-Weltmeisterschaft hat begonnen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Puck wird am 26. Dezember im Scandinavium in Göteborg das Eis berühren, und für das bevorstehende Event liefert Micropol Event-Kabeltrommeln, die an verschiedenen Standorten platziert werden, um eine zuverlässige Übertragung sicherzustellen.