Micropol unterzeichnet Rahmenvertrag mit BAE Systems Hägglunds

Micropol Fiberoptic hat einen Rahmenvertrag mit BAE Systems Hägglunds über die Lieferung von taktischen faseroptischen Kommunikationssystemen unterzeichnet. Im Zusammenhang mit der Unterzeichnung hat BAE Systems Hägglunds Micropol Fiberoptic umfangreiche Aufträge für Lieferungen bis einschließlich 2026 erteilt.

Micropol unterzeichnet Rahmenvertrag mit BAE Systems Hägglunds

Micropol Fiberoptic verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Lieferung von faseroptischen Komponenten und Systemen. Wir verwenden einzigartige Herstellungsverfahren: Der Name "Micropol" leitet sich vom "Mikropolieren" ab, das unser Markenzeichen ist - wir polieren faseroptische Endflächen mit einer Präzision, die nur wenige kopieren können. Aus diesem Grund haben unsere Produkte geringere Reflexionen und Verluste und können höhere Datengeschwindigkeiten als die Konkurrenz übertragen. Unsere Kunden finden sich in einer Vielzahl von Branchen, vor allem in der Verteidigungs- und Sicherheitsbranche.

Über BAE Systems Hägglunds: BAE Systems ist ein globales Verteidigungs- und Sicherheitsunternehmen mit rund 88.200 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen für Luft-, Land- und Seestreitkräfte sowie fortschrittliche Elektronik-, Sicherheits- und Informationstechnologielösungen und unterstützende Dienstleistungen. BAE Systems Hägglunds konzentriert sich auf die Entwicklung, Herstellung, Integration und Unterstützung einer Vielzahl von Militärfahrzeugen für Kunden weltweit. Die wichtigsten Produkte sind die Familie der mittelschweren Kampffahrzeuge, die Familie der gepanzerten Geländewagen, logistische Unterstützung und Dienstleistungen sowie Hybrid-Elektroantriebssysteme für den zivilen Markt.

Micropol liefert Broadcastlösungen für die Junioren-Weltmeisterschaft im Eishockey

15 Dezember 2023

Der Countdown für das Anspiel der Junioren-Eishockey-Weltmeisterschaft hat begonnen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Puck wird am 26. Dezember im Scandinavium in Göteborg das Eis berühren, und für das bevorstehende Event liefert Micropol Event-Kabeltrommeln, die an verschiedenen Standorten platziert werden, um eine zuverlässige Übertragung sicherzustellen.